Das Tausend-Autoren-Buch
Blog geschlossen

Tut mir leid, aber ich bin einfach nicht geeignet, so eine Sache voran zu treiben. Ich hatte mir mehr Beteiligung erhofft und gedacht, es würde mehr von selbst laufen. Ein bisschen naiv, aber ich bin kein guter Anführer. Zudem kommt hinzu, dass von den ohnehin schon wenigen Autoren einige sich nie haben blicken lassen oder längst nicht mehr bloggen. Schade, aber nicht weiter schlimm, es war den Versuch wert.
Die Texte bleiben zunächst noch online, denn viele davon gehören mir nicht. Später werde ich den kompletten Blog verwerfen und löschen.
Ramandor am 4.2.11 08:47


 [eine Seite weiter]